Zum Inhalt springen
Simone im Zentrum Foto: SPD Söhlde

6. November 2021: Parteitag Unterbezirk

Delegierte aus dem Ortsverein in Hildesheim

Delegierte mit Bernd Foto: SPD Söhlde

Nach Mai 2019 konnte endlich mal wieder ein Unterbezirksparteitag in Präsenz stattfinden. 120 Delegierte und zahlreiche Gäste waren nach Hildesheim ins "Szenario" gekommen. Auf der Tagesordnung standen Satzungsänderungen, die Abstimmung über die Gruppenvereinbarung im Landkreis und zahlreiche Wahlen. Vorstand, Beisitzer im Vorstand und Delegierte für weitere Konferenzen auf Bezirks-, Landes- und Bundes-Ebene waren zu benennen.

Die vorgeschlagene Satzungsänderung wurde überraschend nicht ohne breite Diskussion beschlossen. Streitpunkt war die Reduzierung der Delegierten von 200 auf 120. Die gute Begründung des Vorstandes -auch bei 120 Delegierten sind die inzwischen deutlich größeren Ortsvereine angemessen vertreten, eine kleinere Zahl von Delegierten erleichtert die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten erheblich- führte aber letztlich zu einer deutlich erreichten Zweidrittel-Mehrheit für die Satzungsänderung.

Die in der SPD-Fraktion im Kreistag vorbereitete und dort bereits einstimmig beschlossene Gruppenvereinbarung SPD/Grüne/Linke/Hamun Hierbod/Uwe Warneke fand auch bei den Delegierten bei lediglich zwei Gegenstimmen einhellige Zustimmung.

Sven Wieduwilt mit sehr gutem Ergebnis bestätigt

Wieduwilt Foto: SPD Söhlde

Neben Sven Wieduwilt konnte auch die Kassenverantwortliche Ute Witteczek aus Holle ein herausragendes Ergebnis erreichen. Kein Wunder nach einem so positiven Kassenbericht für die Jahre 2019, 2020 und 2021.

Stellvertretende Vorsitzende wurden Marion Heine aus Bockenem, Arne Hillberg aus Hildesheim, Georgios Konstantopoulos aus Alfeld, Daniela Rump aus Nordtemmen und Sven Tomis aus Sarstedt.

Bei den Beisitzern erzielten -natürlich- die Prominenten Bernd und Bernd die besten Ergebnisse. Auf eine Kadidatur zur Stellvertretung im Vorstand hatten beide vorher verzichtet. Der Ortsverein in der Gemeinde Söhlde wird durch Martin Vornkahl als beratendes Mitglied im neuen Vorstand vertreten sein.

Vorherige Meldung: Neue Fraktion hat getagt

Nächste Meldung: Gemeinderat konstituiert

Alle Meldungen